Alles rund um die Versicherung

Versicherungspflicht

Sämtliche Gebäude auf dem Gebiet des Kantons St.Gallen mit einem Neuwert ab CHF 30'000 sind obligatorisch bei der Gebäudeversicherung des Kantons St.Gallen (GVA) versichert. Darunter fallen auch die in Ausführung befindlichen Bauten. Gebäude mit einem Neuwert unter CHF 30'000 können auf Verlangen des Eigentümers freiwillig bei der GVA versichert werden.

Die Versicherung endet mit der Meldung des Abbruchs des Gebäudes beim Grundbuchamt oder mit dem Ausschluss eines Gebäudes aus der Versicherung.
 

Versicherungswerte

Die versicherten Gebäude unterliegen grundsätzlich der Neuwertversicherung. Dank dieser ist bei einem Brand- oder Elementarereignis der Kostenaufwand gedeckt, der für die Wiederherstellung eines gleichen Gebäudes erforderlich ist.

Beträgt der Minderwert eines Gebäudes mehr als 50 Prozent, so ist das betreffende Gebäude lediglich zum Zeitwert versichert.

 

Bauzeitversicherung

Neubauten oder bauliche Wertvermehrungen mit einem Wert von mindestens CHF 30'000 sind ab Baubeginn zum Wert versichert, der dem Baufortschritt entspricht. Nach Erteilung der Baubewilligung erstellt das Grundbuchamt eine Bauzeitversicherung. Die gilt auf für Solaranlagen, welche im Meldeverfahren, also ohne eigentliche Baubewilligung, erstellt werden.

Bei Bauten oder baulichen Änderungen, die keine Baubewilligung erfordern oder die den Wert von CHF 30'000 nicht überschreiten, empfehlen wir unsere Bauzeitversicherung freiwillig über das zuständige Grundbuchamt zu beantragen.

Verschiebt sich der Baubeginn oder die Fertigstellung oder ergeben sich andere wichtige Änderungen beim Bauprojekt, so muss dies dem Grundbuchamt gemeldet werden.

Nach Abschluss der Bauarbeiten wird die Bauzeitversicherung durch die ordentliche Versicherung abgelöst. Dafür muss der Grundeigentümer nach Abschluss des Bauvorhabens dem Grundbuchamt die Baukostenabrechnung für die Schätzung einreichen.

Für die Bauzeitversicherung beträgt der Prämiensatz jeweils 2/3 des ordentlichen Gesamtprämiensatzes.

 

Ausschluss aus der Versicherung

Die GVA kann besonders gefährdete Gebäude ganz oder teilweise von der Versicherung ausschliessen. Dies ist dann der Fall, wenn Gebäude oder Gebäudeteile, die aufgrund der Konstruktion, des Zustands oder der Nutzung einer ausserordentlichen Feuer- oder Explosionsgefahr bzw. einer ausserordentlichen Gefährdung durch Elementarereignisse ausgesetzt sind.

Kontakt

Gebäudeversicherung
des Kantons St.Gallen
Kundendienst
Davidstrasse 37
9001 St.Gallen

T +41 58 229 70 30
F +41 58 229 70 29


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Gesetzestexte


GVA + AFS | Davidstrasse 37 | 9001 St.Gallen | +41 58 229 70 30 | kundendienst@gvasg.ch Impressum