Versicherte Gefahren

Mit dem Gebäude versichert sind Ausstattungen, die ihrer Art nach Teil des Gebäudes sind oder zur entsprechenden Gebäudenutzung gehören. Die Abgrenzungsrichtlinien geben darüber Auskunft, was mit dem Gebäude bei der Gebäudeversicherung des Kantons St.Gallen (GVA) versichert ist und was beim Privatversicherer gegebenenfalls versichert werden kann.

Versicherte Feuergefahren

  • Feuer
  • Rauch
  • Hitze
  • Strom
  • Blitzschlag
  • Explosion

Versicherte Elementargefahren

  • Sturmwind
  • Hagel
  • Hochwasser
  • Überschwemmung
  • Schneedruck
  • Schneerutsch
  • Lawine
  • Steinschlag
  • Erdrutsch
  • Felssturz

Nicht versicherte Gefahren

Nicht versichert sind Schäden, die im Deckungsumfang der Gebäudeversicherung nicht enthalten sind. Allenfalls besteht eine Deckung bei der privaten Versicherung.

  • Kanalisationsrückstau
  • Leitungsbruch
  • Regen-, Schnee- und Grundwasser
  • Frostschaden
  • Konstruktionsmangel
  • Mangelhafter Unterhalt
  • Betriebliche Einrichtung

Kontakt

Gebäudeversicherung
des Kantons St.Gallen
Schadendienst
Davidstrasse 37
9001 St.Gallen

T +41 84 884 70 30
F +41 84 884 70 31


Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Downloads

Gesetzestexte


GVA + AFS | Davidstrasse 37 | 9001 St.Gallen | +41 58 229 70 30 | kundendienst@gvasg.ch Impressum